EN 301549 auf deutsch Die Mindestanforderungen der digitalen Barrierefreiheit sind beim Beuth Verlag erschienen

Das hat etwas gedauert. Im September 2018 ist die EN 301549 v2.1.2 in englisch erschienen. Im Mai 2019 wurde eine neue Fassung der „Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung – BITV 2.0“ erlassen, die die EN 301549 einbezieht, und in diesem Monat ist die deutsche Fassung der Norm veröffentlicht worden.

Der Titel der Norm lautet „Barrierefreiheitsanforderungen für IKT-Produkte und -Dienstleistungen“. und ist als DIN-EN 301549 beim Beuth Verlag für stolze 282 Euro käuflich zu erwerben. Es handelt sich um die Version 2.1.2 der Norm, die im Europäischen Amtsblatt als Mindestanforderung in Europa bestimmt wurde. Nach der BITV 2.0 müssen öffentliche Stellen diese Norm erfüllen.

Über die Inhalte der EN 301549 und den Zusammenhang mit der BITV 2.0 hatte ich im Beitrag Update für BITV 2.0 – Es gelten neue Mindestanforderungen für die digitale Barrierefreiheit bereits geschrieben. In dem Beitrag finden Sie auch den Link zur frei verfügbaren englischen Fassung (PDF). Bei den PDF-Dateien ist sowohl die englische als auch die deutsche Fassung mit Tags versehen, so dass sie beide mit Screenreadern gelesen werden können.

Bei der ersten Sichtung der deutschsprachigen Norm sind mir keine nennenswerten Änderungen gegenüber der englischsprachigen Norm aufgefallen. In der Einleitung wird aber unter anderem geschrieben, dass Fehler behoben wurden. Außerdem fällt auf, dass die deutschsprachige Norm 203 Seiten und die englischsprachige Norm „nur“ 152 Seiten umfasst.

Die Norm ist wichtig für die Prüfung der Konformität beispielsweise in der Beschaffung von digitalen Produkten. Vor allem für Webinhalte, Dokumente und Software (zum Beispiel mobile Apps) werden jedoch die Erfolgskriterien der Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.1 referenziert. In den WCAG 2.1 stehen die Anforderungen, die Entwickler, Designer und Redakteure erfüllen müssen. Die WCAG 2.1 gibt es leider nicht auf deutsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.