Jan Hellbusch

Mit der Barrierefreiheit von Anwendungen und Webseiten beschäftige ich mich schon seit Mitte der 1990er Jahre. Seit 2005 biete ich Accessibility-Consulting und Konformitätsprüfungen nach WCAG 2.0/BITV 2.0 an und begleite Unternehmen und Organisationen bei der Umsetzung der Barrierefreiheit im Web und in Dokumenten. Mein besonderes Anliegen ist es, bei allen Anbietern und Gestaltern von Webinhalten den Sinn für Barrierefreiheit zu schärfen.

Meine Kunden wissen meinen geschulten Blick auf ihre Internetauftritte zu schätzen, denn die Umsetzung von Barrierefreiheit ist ein wichtiges Qualitätskriterium für gute und zeitgemäße Websites. Ihre Verbesserung nutzt nicht nur Menschen mit Behinderung, sondern macht Internetseiten für alle Nutzer leichter zugänglich. Wie ich Ihnen helfen kann, barrierefreies Webdesign zu sichern, lesen Sie in meinem Leistungsprofil.

Mein Engagement im Bereich der Barrierefreiheit hat auch einen persönlichen Hintergrund: Seit über dreißig Jahren bin ich selbst von einer fortschreitenden Sehbehinderung betroffen und inzwischen erblindet.